Thunfischsalat

Mein Mittagessen besteht sehr häufig aus einem großen Salat mit oder ohne Fleisch, je nachdem was ich gerade hier habe. Als Dressing nehme ich meistens nur Olivenöl und Balsamico-Essig. Wichtig ist mir daß der Salat schön bunt ist, denn das Auge isst ja bekanntlich mit.

Dieses Sommer bin ich auch sehr gut mit Gemüse und Salat versorgt da wir einen großen Gemüsegarten haben. (Der Garten gehört zwar meinen Schwiegereltern aber die sind froh wenn wir ihnen was abnehmen 😉 ) Vor Tomaten können wir uns momentan kaum retten und gestern brachte mir meine Schwiegermutter 2 Monsterzucchini. Leider gilt für dieses Gemüse nicht ‚je größer desto besser‘ denn sie waren sehr fad im Geschmack und innen enthielten sie viel von dieser schaumstoffartigen Masse die man auch von Auberginen kennt. Hätte ich sie mal früher geerntet!

 

Advertisements