Breakfast, breakfurious ! (Jimbo Chili)

Mal ein männliches Frühstück / Brunch fürs Wochenende. Warnung: Nicht Paleo ! 🙂

ég steikis Jimbo Chili

Zutaten:

  • 350 g Rindergehacktes oder Tartare
  • 100 g Bacon Strips
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 200 g Kidneybohnen
  • 1 getrocknete Schote Piri Piri
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer (ungemahlen)
  • 1,5 Teelöffel Molokai-Salz, rot
  • 3 Esslöffel Paprikapulver (süß)
  • 1 doppelter Bourbon (Jim Beam Black)

Step 1

Bacon Strips in der Pfanne schön knackig rösten, das ausgelassene Fett dient später zum Anbraten des Hackfleisches. Anschließend die Streifen kurz entnehmen und ein bisschen abkühlen lassen, danach in leckere Crispies brechen.

Step 2

Zwiebel + Gehacktes im Speckfett anbraten. Pfeffer, Piri Piri und das Salz derweil im Mörser zu einer Mischung verarbeiten.

Step 3

Gewürzmischung zum Fleisch dazugeben, rühren, weiterbraten, Paprikapulver reinrühren, Kidneybohnen dazugeben.

Step 4

Die wichtigsten Zutaten zum Schluss ! Pfanne rühren, den Bourbon dazugeben, rühren, und die Baconstücke nicht vergessen.

Step 5

ENJOY !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s