Fischpfanne mit Kokosmilchsauce

Hallo ihr Lieben,

ich stehe momentan ziemlich auf Fisch, mag aber simple Zubereitungsmethoden die nicht darauf abzielen das perfekte Filet auf dem Teller liegen zu haben. Es zerfällt mir zwar nicht mehr so schlimm wie am Anfang meiner Kochkarriere aber ich muß da echt noch üben!

Das Rezept ist für 1 Person ( bedingt durch den Beruf meines Mannes mache ich oft Singleportionen 😉 )

  • 2 Schellfischfilets (geht auch super z.B. mit Alaska-Seelachs oder Seehecht)
  • 2 Paprika
  • 1-2 handvoll Broccoliröschen
  • Salz, Pfeffer, Zitronensaft für den Fisch
  • circa 200ml Kokosmilch
  • Zitronengraspulver
  • 1/4 TL rote Currypaste

Den gesalzenen, gepfefferten und mit Zitronensaft beträufelten Fisch in Butterschmalz jeweils 4 Minuten auf beiden Seiten braten. Dann die Paprika und Kokosmilch dazugeben und ein bisschen ziehen lassen. Broccoli hinzufügen und garen lassen. Mit Zitronengras, Pfeffer und Currypaste abschmecken. Fertig!

Zwiebeln habe ich persönlich in diesem Gericht nun nicht vermisst, wäre aber sicherlich auch nicht schlecht!

Advertisements

3 Gedanken zu „Fischpfanne mit Kokosmilchsauce

  1. Hallo, ich habe mir erlaubt deinen Blog bei mir zu verlinken, finde ihn einfach toll und wollte das mit den anderen teilen, falls du das nicht möchtest einfach bitte melden! Schönes Wochenende noch lg paleomami

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s